0800 202 202
 

Schwingfest-Tippspiel
Schwinger-Team
Minergie

Nutzen Sie die Kraft der Sonne

Autonomie in der Stromversorgung

Jedes Storenprodukt von Schenker Storen kann mit Sonnenenergie betrieben werden – die Solarmotoren von Schenker Storen machen’s möglich! Ob im Neubau, anlässlich einer umfassenden Renovation oder bei einer nachträglichen Komfortaufwertung: Mit Solarstoren sind keine zusätzlichen Elektroinstallationen nötig, jede Store kann autonom betrieben werden – Sie sparen also nicht nur Energiekosten, sondern auch beim Bau. Denn das Aufspitzen von Mauern, das Verlegen von Leitungen und das Setzen von Steuerelementen fallen dahin. Da Solarstoren mit Niedervoltantrieben arbeiten, braucht’s für die Installation auch keinen Elektriker.

prod_titel_solar_08.jpg

Ökonomisch - und ökologisch

Neben den Vorteilen, die sich auch in Franken rechnen lassen, brillieren Solarstoren mit ökologischen Vorzügen: Sie investieren in eine nachhaltige Technologie, die Biostrom produziert – Biostrom, der keinen CO2-Ausstoss erzeugt.
Für Schenker Storen ist Ökologie ganz allgemein ein wichtiges Thema: So wurde Schenker Storen als erstes Unternehmen im Sonnen- und Wetter-schutzmarkt nach den Vorgaben des ISO-14 001-Umweltmanagements zertifiziert.

Und so funktioniert’s

Ein Solarpanel, am Storenkasten oder an der Fassade verbaut, liefert die Energie, die via Motorsteuerung und Laderegler den Raff- oder Rohrmotor betreibt. Damit die Store auch nachts einwandfrei funktioniert, wird überschüssige Energie in einen hocheffizienten Li-Ion-Akku gespeist, der im Storenkasten gut geschützt installiert ist und auch dann den nötigen
Strom liefert, wenn die Sonne nicht scheint.

Informationen für Fachpersonen

Hier gibts Infos für den Profi!