Schenker Storen branchenerster in der BIM Library

Schenker Storen branchenerster in der BIM Library

Noch vor dem ersten Spatenstich wird ein Gebäude ganzheitlich im virtuellen Raum geplant. Dieses detailgetreue Gebäudemodell vereinfacht den gesamten Planung- und Bauprozess, da auch die Relation der verschiedenen Bauteile zueinander vor dem eigentlichen Bau geplant und geprüft werden können. Ist der Bau vollendet, können die verfügbaren Modelle und Daten vom Facility Management zur vorbeugenden Wartung genutzt werden. Wenn BIM als durchgängige Planungsmethode konsequent von allen Projektbeteiligten aufgebaut und genutzt wird, können die heute üblichen Planungsfehler stark reduziert werden. Schenker Storen hat sich als branchenerstes Unternehmen dem Netzwerk der buildup AG und der Swiss BIM-Library angeschlossen.