Roll-Lamellenstore SOLFLEX SF 58

Die Roll-Lamellenstore SOLFLEX SF 58 zeichnet sich durch ihre robuste Bauweise und ihre hervorragenden Eigenschaften zur Lichtregulierung aus. Bei Renovationen und Umbauten ist sie deshalb so beliebt, weil sie sich problemlos überall integrieren lässt.

Das macht die Roll-Lamellenstore SOLFLEX SF 58 einzigartig

  • Einzigartige, rollbare Lamellenstore mit filigranen Lamellen
  • Elegantes Lamellenprofil
  • Im Gegensatz zu Rollladen lässt sich das Licht im abgesenkten Zustand optimal regulieren
  • Lamellenneigung im abgesenkten Zustand individuell einstellbar
  • Einwandfreie Funktion und lange Lebensdauer dank bewährter und robuster Bauweise
  • Sehr windstabil
  • Ideal für Renovationen

Konstruktive Highlights

  • 58 mm breite, gebördelte Lamellen
  • Führungen mit eingezogenem, UV-stabilisiertem Dämpfungsprofil zur geräuscharmen Bedienung
  • Führungsschienen, Endschiene und Anschlagwinkel aus stranggepresstem Aluminium, farblos anodisiert, auf Wunsch farbig pulverbeschichtet
  • Mit Hand- oder Motorantrieb erhältlich

Optionen

  • Auf Wunsch mit elektronischer Steuerung erhältlich
  • Lamellenfarben gemäss Schenker Storen Farbpalette

 

Auswahlhilfe Rollladen

1:1-Zeichnungen Roll-Lamellenstore SOLFLEX SF 58

5030
DWG DXF PDF
5031
DWG DXF PDF
5032
DWG DXF PDF
5033
DWG DXF PDF

Ausschreibungstext Roll-Lamellenstore SOLFLEX SF 58

Roll-Lamellenstore SOLFLEX SF 58

Roll-Lamellenstore mit gebördelten Lamellen, 58 mm breit. Als Sonnen- und Wetterschutz verwendbar.
Individuell einstellbare Lamellenneigung, nur wenn der Behang ganz nach unten gefahren wird.

Bestehend aus:

Walze
Aus verzinktem Stahlrohr Ø 78 mm.

Lamellen
Aus pulverbeschichtetem Aluminium, mit beidseitig eingenieteten Metallführungsbolzen.
Senken und heben in geschlossener Lamellenstellung.
Lamellenfarbe aus der Schenker Storen Farbpalette.

Zug- und Führungsbänder
Aus Chromnickelstahl, mit direkter Lamellenverbindung durch Kunststoffösen.

Behangabschluss
Aus stranggepresstem Aluminiumprofil, farblos anodisiert, mit Kunststoffbolzen geführt.

Führungen
Seitliche Führungen aus stranggepresstem Aluminium, farblos anodisiert, mit geräuschdämpfender Kunststoff-Einlage.

Antrieb
Geschlossenes Kegelradgetriebe mit eingebauter Bremse, mit Endbegrenzung. Steckbare, PVC-ummantelte Gelenkkurbel.

Malax – die bewährte Kunststoff-Dichtung! Dichtungsrondelle oder -einsatz gegen Aufpreis erhältlich.

Rohrmotor 230 V / 50 Hz, mit eingebauten Endschaltern und Thermoschutz, inkl. 1 m Anschlusskabel. Storenmotoren dürfen nicht parallel geschaltet werden.

Für sämtliche Schäden und Folgeschäden an Storenanlagen, die durch bauseits gelieferte Steuerungen entstehen, übernehmen wir keine Garantie!

Neue Suche