Loading...

Unsere Engagements - Umwelt, Gesellschaft, Sport

Wir denken langfristig – und das seit 140 Jahren. Nachhaltigkeit gehörte bei Schenker Storen bereits zum Alltag, lange bevor der Begriff Mainstream wurde. Wir wollen unseren Kindern und zukünftigen Generationen eine intakte Umwelt hinterlassen. Darüberhinaus unterstützen wir junge Menschen schon heute, im Unternehmen wie auch im Sport. Wir sind überzeugt: Nachwuchsförderung und Massnahmen im Bereich Ökologie sind die besten Engagements für eine erfolgreiche Zukunft.

Wir engagieren uns für eine lebenswerte Umwelt.

Schon unsere Produkte tragen zum Umweltschutz bei: mit den Beschattungssystemen von Schenker Storen können im Sommer Kühlungs- und im Winter Wärmeenergie eingespart werden, was wiederum die Emissionen von Treibhausgasen reduziert. Auch als Unternehmen haben wir uns dem Umwelt- und Klimaschutz verschrieben. Schenker Storen nimmt am Programm zur Befreiung der CO2-Steuer teil, welches uns zur Verminderung der Treibhausgasemissionen verpflichtet. Auch waren wir das erste Unternehmen der Branche, das sich nach ISO 14001 zertifizieren liess. Mit zahlreichen Massnahmen zur Verbesserung der Umwelteffizienz ist es Schenker Storen gelungen, während der letzten Jahre jährlich über 10 Tonnen CO2 einzusparen – und das trotz gesteigerter Produktionsmenge.

Einige Massnahmen im Überblick:

  • Schenker Storen beschafft Aluminium mit einem hohen Recycling-Anteil.
  • Es werden, wo möglich, regionale Lieferanten berücksichtigt.
  • Die Umwelteffizienz in der Produktion wird gemessen und es bestehen Programme zur stetigen Verbesserung der Umweltleistung.
  • Der Verkauf, Service und Montage auf der Baustelle wird unter ökologischen Gesichtspunkten disponiert. Die Fahrzeuge sind auf dem neusten Stand der Technik. Regelmässige Kurse zum Thema ökonomisches und damit auch ökologisches Fahren werden durchgeführt.
  • Schenker Storen Produkte sind langlebig. Unser Service repariert defekte Storen. Mit einem Service-Abonnement kann die Lebensdauer einer Store zusätzlich verlängert werden.
  • Müssen Storen ersetzt werden, kommt das Entsorgungskonzept von Schenker Storen zur Anwendung. Jeglicher Abfall wird dem hauseigenen Entsorgungscenter zugeführt. Dort wird der Abfall getrennt. Brauchbares Material wird wiederverwertet.

Wir werden auch zukünftig der Umwelt Sorge tragen: zusätzliche Massnahmen, wie eine zweite Wärmepumpe oder die Optimierung des Energieverbrauchs in verschiedenen Unternehmensbereichen, werden geplant oder demnächst schon umgesetzt.

Wir bieten jungen Menschen Perspektiven.

Mit der Ausbildung von über 30 Lernenden in sieben Berufen – von Kaufmann/-frau über Apparatebau und Strassentransport bis hin zu Storenmonteuren – investieren wir nicht nur in unsere eigene Zukunft, sondern übernehmen auch eine wichtige gesellschaftliche Verantwortung.

Einmal im Jahr führen wir zudem ein Lehrlingslager durch. Alternierend besuchen wir drei Berggemeinden und unterstützen diese vor Ort bei den unterschiedlichsten Projekten wie Anstreicharbeiten, Wege-Instandsetzung oder Spielplatz-Renovationen.

Unser Ziel und Anspruch ist es, alle engagierten Lernenden nach ihrer Ausbildung bei Schenker Storen weiter zu beschäftigen. Das gelingt uns seit Jahren sehr gut.

Wir unterstützen den Schwingnachwuchs.

Schwingen steht für Dynamik und Technik, Fairness und Zuverlässigkeit, Swissness und Tradition. Werte, die Schenker Storen mit dem Schwingsport verbinden.

Seit 2015 unterstützt Schenker Storen jedes Jahr 12 bis 15 junge, talentierte Kranzschwinger aus allen fünf Teilverbänden der Schweiz. Die Förderung ist ausschliesslich ausserhalb des Sägemehls angesiedelt und soll helfen, optimale Rahmenbedingungen zu schaffen, damit die jungen Talente sich weiter verbessern können. Das Training und die sportliche Betreuung an Wettkämpfen bleiben in den Händen der jeweiligen Trainer und Verbände.

Wir sind stolz, die 18 bis 25 Jahre jungen Schwinger jeweils für drei bis sechs Jahre unterstützend begleiten zu dürfen. Während dieser Zeit erhalten sie von uns je ein Fahrzeug sowie persönliche Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung gestellt. Als Ambassadoren der Marke Schenker Storen wird von ihnen erwartet, dass sie sich für fairen und leistungsorientierten Schwingsport einsetzen.

Gustav Steffen

«Gib immer dein Bestes!»

Dario Gwerder

«Aus nichts wird nichts.»

Janic Voggensperger

«Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.»

Tobias Widmer

«Fairness ist mir wichtig.»

Joel Ambühl

«Ich will meinen eigenen Weg gehen.»

Lars Zaugg

«D’Lüt la redä, u d’Chüä la chaubärä »

Armon Orlik

«Nicht nachlassen, draufhalten!»

Steven Moser

«Von nichts kommt nichts.»

Lars Voggensperger

«Ich bin ein Kämpfer und gebe so schnell nicht auf.»

Werner Schlegel

«Wenn ich etwas wirklich will, dann bin ich bereit, alles dafür zu geben.»

Romain Collaud

«Eine Zeit des Scheiterns ist eine gute Zeit, um die Saat des Erfolges zu säen.»

Michael Ledermann

«Wer etwas wagt, kann verlieren, doch wer nichts wagt, hat schon verloren.»

Weitere Informationen zum Unternehmen

Karriere

Als führendes Schweizer Unternehmen mit über 140-jähriger Tradition stellen wir höchste...

Über uns

Mit eigener Forschung, Entwicklung, Produktion und eigenem Vertrieb und Service bieten wir...

Geschichte

Seit 135 Jahren nachhaltig erfolgreich Schenker Storen, die Nummer 1 im Schweizer...